Oldtimer Rallye in Bad Saarow- die erste Preussen Klassik Rallye ging über die Bühne

1. Preußen Klassik Rallye ein voller Erfolg

Jetzt schon anmelden:

Bad Saarow Classics

16. Juni – 19. Juni 2022

logo-thedays-300px.2
PKR2022_Rallyeschild
logo-thedrive-300px

Kleine, aber feine Rallye am Scharmützelsee

Nachdem die Corona Pandemie für eine Absage der Bad Saarow Classics im Jahr 2021 sorgte, die Planungen für die 1. Preußen Klassik aber schon weit fortgeschritten waren, hat sich das Organisationsteam kurzerhand mit allen Teilnehmern in Verbindung gesetzt und abgefragt, welche Ersatztermine in Frage kämen. Dabei stellte sich das letzte Juli-Wochenende als umsetzbar heraus und so trafen sich 24 Teams am Donnerstag, dem 29. Juli am Esplanade Hotel in Bad Saarow. Von hier aus startete der Prolog, der die Teilnehmer einmal um den Scharmützelsee führte und einen ersten Eindruck von den anstehenden Wertungsprüfungen gab. Mit einer geheimen und drei Lichtschranken-Prüfungen waren einige Teilnehmer sofort in ihrem Element. Darunter befanden sich einige Namen aus den internationalen Rallye Kalendern, die bei manchem Zuschauer allein durch ihre Namen für schöne Erinnerungen sorgten. Darunter Ellen Lohr, die DTM-Fahrerin und einzige Frau, die jemals ein Rennen in der Traditionsserie gewinnen konnte, aber auch Lenkradartisten vom Schlage Harald Demuth, dem zweifachen Deutschen Rallyemeister oder Andreas Schulz, der als Beifahrer in der Deutschen Rallye Meisterschaft, als Fahrer bei der Rallye Paris-Dakar und als Techniker bei der Rallye Weltmeisterschaft im Einsatz war.

Die Fahrzeuge waren bunt gemischt und es war vom 1915er American LaFrance bis zum fast modernen Porsche 996 alles dabei, was man sich für ein schönes Wochenende wünscht.

Am Freitag ging es auf die zweite Etappe, die das Fahrerfeld von Bad Saarow aus weit über Berlin bis an das Schloss Gut Liebenberg führte. Unterwegs waren eine „Geheime“ und 10 Wertungsprüfungen zu absolvieren. Bei bestem Wetter und nach über 300 Kilometern spannender Strecke ging es wieder zurück ins „heimatliche“ Bad Saarow, wo die Teilnehmer einen Abend zur freien Verfügung hatte. Einige von ihnen trafen sich dann gleich im Bayrischen Gasthaus „Freilich am See“, wo es einen gut besuchten Party-Abend im Biergarten am See gab. 

Finale am und im Esplanade Hotel

Der letzte Tag war dann das Gegenstück zum Vortag – nun ging es in den Süden, sprich in den Spreewald, wo abermals eine „Geheime“ und 7 Wertungsprüfungen auf die sportlichen Teilnehmer warteten. In der Gesamtwertung konnten sich Gotthard Schleicher und Malin Schmitz auf BMW Z3 Coupé vor Ellen Lohr und Renate Freiling auf Triumph TR 6 sowie Gerhard Jendrejewski und Eve Patton auf Porsche 911 Ölklappe durchsetzen.

Gewinner waren am Ende aber alle – so zumindest die einhellige Meinung bei der finalen Abendveranstaltung, die bei allerbester kulinarischer Versorgung durch das Team des Esplanade Hotels auf der Terrasse stattfand. Die Pokale wurden von Rallyeorganisator Detlef Ruf übergeben und der Abend fand bei Wein und guten Gesprächen einen wunderschönen Ausklang.

Danke an alle Partner!

Das Team der 1. Preußen Klassik Rallye bedankt sich bei allen Teilnehmern, Partnern, Sponsoren und den Behörden des Amtes Scharmützelsee für eine rundum gelungene Veranstaltung!
Sie finden alle Klassen- und Gesamtergebnisse sowie eine schöne Auswahl an Bildmaterial auf der Seite der Preußen Klassik Rallye – wir wünschen viel Spaß beim Sichten und freuen uns schon jetzt auf eine gemeinsame Ausrichtung der 2. Preußen Klassik Rallye zusammen mit der Filmrallye THE DRIVE und dem markenübergreifenden Treffen THE DAYS – vom 16. Juni – 19. Juni 2022!

Kleine Galerie zu kleinem Treffen