Dreharbeiten

Wald Nturschutz Co2 Kompensation Bad Saarow Classics THE DRIVE
Wald Nturschutz Co2 Kompensation Bad Saarow Classics THE DRIVE

Die Dreharbeiten

Funktion und Umsetzung

1. Vordreh

Schon vor der Rallye drehen wir einen Trailer, der eigens für THE DRIVE geschrieben wird. Die Story wird noch nicht verraten, könnte aber in etwa so sein:

Script by The Drive, 2022, Version: 4

Ein prominenter Hauptdarsteller hat einen geheimen Auftrag zu erfüllen und muss dazu einen Gegenstand, wie einen Koffer oder Umschlag, an einen oder mehrere Orte bewegen. Dazu bedient er sich eines „Transporterteams“, das in der späteren Fassung vom Rallyeteam dargestellt wird.

Hauptdarsteller und „Transporterteam“ bewegen sich nun parallel durch den Film, erleben Abenteuer und überwinden allerlei Hürden und Schwierigkeiten, die einen Film spannend machen.

Dann steuern sie auf das Finale zu… kann der Auftrag erfüllt werden?

Ein Film besteht aus einzelnen Kameraeinstellungen – den so genannten Takes. Diese Takes werden zu Bildern zusammengefasst. Ein Bild könnte beispielsweise sein: „Eine Frau geht mit ihrem Fahrrad über einen Zebrastreifen.“ Das nächste Bild könnte dann sein: “ Ein Auto nähert sich aus einer Seitenstraße“. So reiht sich Bild an Bild zum gesamten Film. Hier ein möglicher Filmaufbau – die Fahrszenen haben wir hervorgehoben:

2. Hauptdreh bei der Filmrallye

Um bei dem oben genannten Beispiel zu bleiben: Während der Rallye drehen wir alle relevanten Fahrszenen des „Transporterteams“ mit Ihnen als Teilnehmer nach. Dazu führt Sie die Rallye direkt an die Filmsets, dort werden Sie von den jeweiligen Aufnahmeleitern instruiert. Dann fahren Sie möglichst genau nach Drehbuchvorgabe einmal die Aufgabenstellungen ab – Sie erhalten dabei per Funkverbindung Unterstützung vom Regisseur vor Ort – in etwa so:

  • „Fahren Sie bis zum Zebrastreifen, stoppen genau an der Haltelinie. Dann fahren Sie zügig in die kleine Seitenstraße.“
  • „Fahren Sie möglichst elegant um die Kurve und halten dann beim Aufnahmeleiter.“
  • „Bitte sehen Sie ab jetzt nicht mehr in die Kameras…und bitte!“

Wir zeichnen dabei alle Einstellungen so auf, dass sie zu den bereits gedrehten „Originalaufnahmen“ passen. An jedem Filmset können wir beliebig viele Kameras positionieren – für eventuelle Kameraausfälle lassen wir Ersatzkameras mitlaufen.

3. Schnitt

Im Schnitt erhält der „Originalfilm“ nun die neu gedrehten Fahrszenen. Dabei sind Blickwinkel, Dauer, Übergänge und Filter gesetzte Größen und werden nur noch auf das gedrehte Material angewendet.

4. Bewertung und Preisvergabe

Die Dreharbeiten während der Rallye werden von den Filmprofis am Set direkt bewertet und bepunktet. Dabei bewerten sie genaues Fahren und eine möglichst perfekte Umsetzung der Regieanweisungen. Ein Blick in die Kameras wirkt natürlich abwertend – wer möchte schon seinen Star aus der Rolle fallen sehen..?

Aus der Summe der Punkte ergeben sich Klassen- und Gesamtwertung. Den Siegern winkt dann die begehrte Trophäe „Anny“ – für viele der erste Filmpreis überhaupt.

Die schweizer Luxus Uhrenmanufaktur
Oldtimer kaufen Classic Trtader präsentiert THE DRIVE

THE DRIVE

17. – 19. Juni 2022

Veranstalter

Artprojekt
Communication & Event GmbH


Giesebrechtstraße 20
10629 Berlin

Alexander Gregor
Fon: +49 30 786 006 17
Fax: +49 30 786 006 30
touring@saarow-classics.com

Location

© 2020 | Artprojekt